FANDOM


Xerxes nach der Herstellung des Steins der Weisen

Xerxes war ein großes Land in der Wüste, östlich von Amestris, ca. 400 Jahre vor Serienbeginn. Trotz der für seine Zeit sehr fortschrittlichen Gesellschaft verschwanden alle Einwohner binnen einer Nacht auf mysteriöse Art und Weise.

Xerxes war trotz den harten Bedingungen der heißen Wüste ein sehr friedvolles (bis auf die damals übliche Sklaventreiberei) und reiches Land.

Es hatte eine äußerst intellektuelle Kultur, die geschriebene Sprache sowie philosophische und alchemistische Studien förderte.

In Xerxes herrschte eine Monarchie mit einem König und dessen Hofstaat. Zentral in der Hauptstadt, welche in der Mitte des Landes lag, stand eine prächtige Burg.

Lange nach dem Ishvar-Krieg waren die Ruinen von Xerxes ein Fluchtort für viele Ishvarier.

AussehenBearbeiten

Zum größten Teil haben die Einwohner (Xerxer) einen hellen Teint sowie hellblondes Haar und goldfarbene Augen. Es gab nur wenige, dessen Hautfarbe etwas dunkler war und dessen Haar statt hellblond, eher mittelblond bis brünett war.

Van Hohenheim, Edward und Alphonse Elrics Vater, war ein ehemaliger Einwohner Xerxes'. Von ihm haben seine Söhne das typische Ausehen eines Xerxer geerbt.

Die VernichtungBearbeiten

Nachdem ein Alchemist es geschafft hatte, einen Homunculus zu erschaffen, welcher ein großes Wissen über Alchemie besaß, sah der schon sehr alte König seine Chance, unsterblich zu werden.

Der Homunculus (oder auch "das Männlein aus der Flasche") erklärte, was der König zu tun hatte, um die Unsterblichkeit zu erlangen. In dem Glauben, ihr "gutherziger" König wolle die Wasserversorgung verbessern, gruben die Xerxer einen großen Graben um das Land herum. Allerdings wussten sie nicht, dass dieser Graben einen Transmutationskreis darstellte.

Doch als die Transmutation durchgeführt wurde, wurden die menschlichen Seelen nicht auf den König übertragen, sondern auf den Homunculus. Da dieser mit Hohenheim befreundet war, schenkte er ihm die Hälfte der Seelen und machte Hohenheim so zum Stein der Weisen und somit "unsterblich".

Alle anderen Einwohner und der König waren tot und der Homunculus nahm die Gestalt Hohenheims an.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki