FANDOM


Kimblee.jpg

Solf J. Kimblee (Manga und Brotherhood) Bearbeiten

Aussehen und Auftreten Bearbeiten

Solf J. Kimblee ist geschätzt ca. 1,78 m groß schlank trainiert gebaut. Ellbogenlange, glatte, schwarze Haare, zum Pferdeschwanz gebunden. Strähnen ins Gesicht. Stechend blaue Augen. In den Handinnenflächen alchemistische Tattoos, welche Transmutationen ermöglichen.

Während seiner Zeit als Major in der Armee trug er die Soldatenuniform von Amestris, seine Zeit in Haft verbrachte er in Gefängniskluft. Nach seiner Entlassung sieht man ihn lediglich in einem weißen Anzug mit Mantel, Hut und Schal.

Kimblee ist sehr sadistisch veranlagt. Dazu ist er amoralisch und extrem intelligent. Er spielt seine Gegner gerne gegeneinander aus und ist zudem äußerst charmant, wie sich in seinen kurzen Gesprächen mit Winry zeigt.

Militärische Laufbahn und Alchemistische Fähigkeiten Bearbeiten

Er war bereits vor dem Ishval-Vernichtungskrieg als Staatsalchemist Mitglied der Armee von Amestris und als Crimson (Lotus) Alchemist bekannt. Er trägt in seiner rechten Handinnenfläche das Zeichen der Sonne und in der linken das Zeichen des Mondes, also Licht und Schatten. Durch das Zusammenführen der Hände schafft er mit den eingefügten Dreiecken ein Hexagramm, ein Symbol, dass die vier Elemente symbolisiert und Transmutationen ermöglicht.

Kimblees alchemistische Spezialität ist es, Materialien jeglicher Art explodieren zu lassen, gleich welchen Elementes oder bis zu welchem Ausmaß.

Im Ishval Bürgerkrieg wurde Kimblee als Einzigem ein Stein der Weisen anvertraut, welchen er auch effektiv verwendete. Unter anderem kamen bei einem seiner Einsätze Scar´s Familienangehörige ums Leben. Zu Ende des Krieges, als er im engsten Kreis seiner Vorgesetzten den Stein der Weisen hätte zurückgeben sollen, verschluckte er den Stein und tötete alle anwesenden Offiziere, sodass außer ihm und Envy (welcher sich verborgen hielt) niemand, wusste, dass er den Stein besaß. Aufgrund des Mehrfachmordes von Militärangehörigen kam Kimblee in Haft. Er wurde jedoch vorzeitig entlassen, um als ehemaliger Staatsalchemist unter dem direkten Befehl des Generalfeldmarschalls King Bradley als Antagonist wieder in Aktion zu treten.

Lebensauffassung: Bearbeiten

Kimblee selbst bezeichnet sich und seine Idee seines Daseins wie folgt:

"Ja! Dass ich in der heutigen Welt ein Ketzer bin, habe ich schon vor langer Zeit verstanden. Doch wenn solche wie ich überleben, heisst das, dass die Welt uns anerkennt. Der Kampf ums Überleben... die eigene Existenz als Pfand... ein so lohnendes, erfülltes Leben ist eine Seltenheit, Fullmetal Alchemist!"

- Fullmetal Alchemist; Band 18; Kapitel 71 -

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki