Fandom

Full Metal Alchemist Wiki

Ishval

129Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen

AllgemeinesBearbeiten

Ishval (auch Ishbal geschrieben) ist eine Region südostlich von Amestris an der Grenze zur östlichen Wüste. Es
Ishval.png

Ishval nach dem Bürgerkrieg

war vermutlich einmal ihre eigene Nation, aufgrund der sehr unterschiedlichen kulturellen Praktiken der ishvalischen Menschen und der allgemeinen Bevölkerung von Amestris als Ganzes, wurde Ishval wahrscheinlich als Teil der Expansionspolitik Amestris' absorbiert. Die Region blieb jedoch ein Streitpunkt und wurde schließlich als Ergebnis der Ishval Bürgerkrieg zerstört. Zwischen Amestris' relativ kargen Grenzen und der großen Wüste im Osten das die westlichen und östlichen Nationen des Kontinents trennen, hat Ishval eine eher raue, kaum mehr als Steine ​​und Sand beschriebene Landschaft. Ishval hat keine nennenswerten natürlichen Ressourcen und eine sehr geringe anbaubare Fläche. Das wahrscheinlich macht die strengen Verhaltensregeln und das Gefühl der
Vlcsnap-2011-11-01-19h27m41s156.png
Belastbarkeit von seinen Bewohnern angenommen. Trotzdem war Ishval ein relativ beliebter Kreuzungspunkt für Xingese Händler und Schmuggler die Richtung Westen unterwegs waren. Gunja, Kanda und Daliha sind die einzigen, die während der Serie genannt wurden - Ishval selbst ist in mehrere Bezirke unterteilt. Es wird vermutet, dass Ishval zuvor über eine größere Fläche verteilt war, sondern dass die kleineren Bereich von Ishval wurde von der Regierung zu Stift Amestrian sie nach Konflikten zwischen der Zentralregierung und Ishvalan Menschen begannen zu entstehen erstellt. Seit dem Krieg hat sich zu einem Ishval verwüstete Land mit Blut und alptraumhaften Erinnerungen Einweichen tief in den Sand ; Ishvalan Menschen haben über die Nation von Amestris verstreut, versteckt vor der Verfolgung in den Ghettos . Einige haben Zuflucht in der östlichen Wüste in den Ruinen von Xerxes übernommen.

Obwohl viel von der Spannung zwischen Ishval und größere Amestris auf scharfe kulturelle Unterschiede verantwortlich gemacht werden , ist es offensichtlich , dass die wichtigsten Funken, die den Bürgerkrieg und Zerstörung in der Region geführt wurden absichtlich von bestimmten Mitgliedern des Central Command und der Homunculi als Teil orchestriert von ihrem Plan , eine massive Stein der Weisen mit Leben und Leid der Menschen gestalten . In der Manga-und Anime- Storyline 2009 ist Ishval ein Punkt auf der Nationwide Transmutation Circle und seiner größten Sorgen wurden in einem Versuch, eine "Crest of Blood " in das Land gibt schnitzen hergestellt . In der 2003 Animes divergierenden Story, war der Bürgerkrieg Ishval ein Versuch der Homunculi , alle Alchemisten in der Umgebung in einen Zustand der Verzweiflung so tief, dass sie die gefährlichen Tabu der Schaffung eines Stein der Weisen mit dem Grand Arcanum versuchen zu zwingen.

Am Ende des Mangas und Animes beiden wird Ishval als Heilige Land und seine Menschen wieder zurückkehren dürfen , mit der Zentralregierung ihnen zu helfen, wieder aufzubauen. In der Manga-und Anime- 2009 ausschließlich betreut die Zentralregierung den Anbau und die Ernte von Ishval in Weizen und Baumwolle als Versuch, seine Wirtschaft wieder aufzubauen und neu zu beleben , das Land , sowie Herstellung Ishval einen großen offiziellen Handelspunkt entlang der neuen Cross- Wüste Schienensystem Beitritt Amestris und den östlichen Nation von Xing . == Scar, Rick (2003), Miles, Heathcliff Erbe

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki